zumzum
Designed by King Tours.   Alle Rechte vorbehalten
what a sturgeon prall mit Lachsen gefüllte Flüsse Königslachsweibchen pazifischer Königslachs Fraser River King Salmon catch&release Chinook - so nennen die Kanadier den Königslachs Dog Salmon ein Königslachs aus dem Harrison River Königslachs mit der Spinnangel gefangen traumhafte Lachsflüsse Disclaimer Impressum AGB Partner Disclaimer Impressum AGB Partner
Stör- und Lachsfischen in Britisch Kolumbien Das Fischen auf den weißen Stör und die verschiedenen Lachsarten in Britisch Kolumbien ist ein echtes Weltklasse-Erlebnis für jeden Angler. Der Fraser River weist eine der weltgrößten Stör- und Lachspopulationen auf. Störfischen: Wir fischen das ganze Jahr über sehr erfolgreich auf den weißen Stör im Fraser River in der Nähe von Vancouver in Britisch Kolumbien. Wir können eigentlich so gut wie immer beachtliche Fangerfolge aufweisen. Es ist wirklich eine absolute Seltenheit, wenn wir einmal keinen Fisch fangen. Es gibt zwei Fangperioden im Jahr, die mit Abstand die besten sind. Im Frühjahr wandern jedes Jahr unzählige Eulichans (kleine Köderfische) in den Fraser River um dort zu laichen. Nachdem das Futter im Winter knapp war, fressen die Störe jetzt äußerst gierig die im Fluss befindlichen Köderfische und es ist zu dieser Zeit nicht ungewöhnlich 15 bis 20 Störe während eines 6-stündigen Angeltrips zu fangen. Die zweite Fangperiode ist im Herbst, wenn die großen Lachswanderungen beginnen. Dies ist ohne Zweifel mit die beste Angelzeit, die Sie in Nordamerika erleben können. Die Hauptzeit ist hier zwischen Mitte September und Ende November. Dies ist auch die beste Lachsfangzeit. Hier können Sie am selben Tag sowohl auf Stör wie auch auf Lachs angeln. Störe sind dafür bekannt, explosionsartig aus dem Wasser zu schießen und können schnell 200 Meter Schnur von der Rolle nehmen. Ein durchschnittlicher Fisch in einer Größe von 120 cm bis 180 cm wird schnell die Kraft und Ausdauer jedes Anglers testen. Während der Hauptfangperiode werden wesentlich imposantere Durchschnittsgrößen erreicht. Grundsätzlich können Sie aber das ganze Jahr über Fische in einer Größenordnung von 250 cm bis 300 cm fangen. Wir bieten Ihnen geguidete Tagestouren bis hin zu geguideten Wochentouren an. Daneben können Sie selbstverständlich auch günstige Komplettpakete mit Unterkunft buchen. Wenn Sie hierzu nähere Informationen benötigen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine Email. Wir bieten Ihnen verschiedene Orte an, an denen wir auf Stör angeln können: Fraser Valley Das Fraser Valley bietet ausgezeichnete Möglichkeiten um im Fraser River zwischen Langley und Agassiz auf Stör zu angeln. Wir starten täglich von Mission, Harrison Bay, Harrison Hot Springs und Chilliwack. Wir befischen den Fraser River 12 Monate im Jahr auf Stör. Wir bieten eine komplette Angelausrüstung, einschließlich Angeln, Rollen, Stiefel, Regenbekleidung und beheizte Kabinenjetboote. Lachsfischen: Das Angeln auf Lachse im Südwesten von Britisch Kolumbien ist einfach weltklasse. Gerade mal 80 Kilometer östlich von Vancouver können Sie auf alle fünf pazifischen Lachsarten (siehe unten) in den besten Flüssen der Provinz angeln. Der Fraser River mit seinen Zuläufen bietet mit die besten Angelmöglichkeiten von ganz Britisch Kolumbien. Millionen von Lachsen steigen jedes Jahr ab Anfang Mai bis Ende November in den Flüssen auf. Die beste Fangzeit ist hier zwischen Mitte Juni und Ende November.  Sobald die Lachse mit ihrem Aufstieg in die Flüsse beginnen, werden wir diese auch gezielt mit den unterschiedlichsten Fangmethoden beangeln. Sie können mit uns 2 oder mehrere verschiedene Lachsarten an einem Tag fangen. Mitte bis Ende Oktober besteht sogar eine realistische Chance, tatsächlich alle 5 Lachsarten zu fangen. Unsere professionellen Guides beherrschen die fängigsten Angelmethoden und haben langjährige Erfahrungen in dieser Gegend, was für die Fangerfolge der Gäste von enormer Wichtigkeit ist. Wenn Sie mit der Fliegenrute Ihr Glück versuchen möchten, können Sie auf zwei der besten Angelguides der Gegend zurückgreifen, die Ihnen hierbei behilflich sein werden. Daneben haben wir in unserem Team selbstverständlich auch echte Experten in allen anderen Angelmethoden (Spinnfischen, Schleppfischen usw.) die der Garant für Ihren Erfolg sein werden. Wir bieten Ihnen Komplettangebote mit einer Auswahl an verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten einschließlich Hotelaufenthalt, Unterbringung in einer Cabin oder dem Aufenthalt in einer exklusive Lodge.  Es besteht die Möglichkeit auch Gruppenreisen bis zu 50 Personen zu organisieren. Daneben bieten wir Halbtages- und Tagesangeltouren an sowie Mehrtagestouren auf alle 5 Arten des pazifischen Lachses im Fraser River, Harrison River, Vedder River, Chehalis River und die jeweiligen Zuflüsse. Für Sie stehen eine komplette Angelausrüstung, Ruten, Rollen, Stiefel, Regenbekleidung und überdachte und beheizte Jetboote zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine Email. Wir werden mit Sicherheit auch für Sie die richtige Reise zusammenstellen können. Weitere Konstellationen auf Anfrage Infos zu den verschiedenen Lachsarten Königslachs: Das Fischen auf Königslachs in Britisch Kolumbien ist unübertrefflich. Die Königslachse sind die größten der Lachsfamilie und können über 50 Pfund schwer werden. Wir befischen diese Spezies in Britisch Kolumbien während zweier ausgeprägter Aufstiegsphasen, dem Frühjahrsaufstieg Juni bis August und dem Herbstaufstieg im September bis November. Während des Frühjahrsaufstiegs werden wir hauptsächlich im Fraser River fischen. Am effektivsten werden die Giganten jetzt vom Ufer aus oder beim so genannten "plunking" vom Boot aus gefangen. Daneben bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit direkt im Meer auf Königslachs zu fischen. Der Vedder River und der Chehalis River verzeichnet daneben noch einen Herbstaufstieg, der zwar nicht so phänomenal wie der im Fraser River ist, aber trotzdem noch als "sehr gut" zu bezeichnen ist. Der späte Aufstieg des Königslachses im Fraser Valley ist einer der größten Königslachsaufstiege überhaupt. Der Fraser River mit seinen Zuläufen hat jedes Jahr einen absolut überdurchschnittlichen King-Aufstieg. Die Durchschnittsgröße dieser Fische ist im Herbst noch um einiges größer als im Frühjahr und sie können mit den verschiedensten Angelmethoden erfolgreich befischt werden. Sie können vom Boot aus fischen, Fliegenfischen, Spinnfischen vom Ufer aus fischen usw. Es ist absolut nicht ungewöhnlich 10 oder mehr Königslachse pro Tag an den Haken zu bekommen, die größer als 20 Pfund sind. Das Haken dieser Fische ist nicht sonderlich schwierig, das Landen der Giganten ist allerdings wieder eine ganz andere Sache. Diese Fische sind äußerst kraftvoll und Sie werden mit etlichen Abrissen und leeren Spulen kämpfen müssen. Hundslachs: Das Fischen auf Hundslachse ist in den letzten Jahren gerade bei den Fliegenfischern immer beliebter geworden. Die Durchschnittsgröße dieser Lachsart beträgt hier 12 bis 20 Pfund und Sie können auch eine ganz beachtliche Anzahl von 30 Pfünder an den Haken bekommen. Die beste Zeit ist zwischen Anfang Oktober und dem 21. November. Sie können zu dieser Zeit davon ausgehen, dass Sie zwischen 10 und 30 Fische pro Tag fangen werden plus ein paar Königslachsen und möglicherweise auch Rotlachse. Sowohl der Fliegenfischerneuling wie auch der Experte wird hier nicht enttäuscht werden. Sie können bei uns über die komplette Angelausrüstung bekommen. Alles was Sie also mitbringen sollten ist Ihr Enthusiasmus. Unter den einheimischen Anglern ist auch das "Jig & Float" Angeln auf Hundslachs sehr beliebt. Diese Angelmethode ist absolut aufregend. Geradezu ideal für Einsteiger aber auch für Experten, die einfach Action erleben möchten. Wir bekommen oftmals 15 bis 20 Fische pro Tag und Angler an den Haken, sowohl vom Boot aus wie auch vom Ufer. Diese Art zu Angeln ist ideal für große und kleinere Gruppen wie auch für Firmengruppen. Silberlachs: Silberlachse können in allen Flüssen des Fraser Valley befischt werden. Wir fangen Anfang September direkt im Fraser River an die Silberlachse gezielt zu befischen und arbeiten uns dann bis in den November in die verschiedenen Zuläufe vor. Die Durchschnittsgröße der Silberlachse ist von Fluss zu Fluss ganz unterschiedlich, grundsätzlich kann aber von einer Durchschnittsgröße von 5 bis 10 Pfund ausgegangen werden. Auch auf den Silberlachs in Britisch Kolumbien kommen die unterschiedlichsten Angelmethoden zum Einsatz: Fliegenfischen, Spinnfischen, "floatfishing" oder "plunking". Jeder Fluss hat seine eigene Charakteristik, einige Flüsse sind mit ganz bestimmten Methoden einfach erfolgreicher zu befischen. Jedes Flusssystem hat seine eigene bestimmte Zeit, zu der man am erfolgreichsten angeln kann, was uns eine gewisse Flexibilität ermöglicht um zu der Zeit an der Sie bei uns sind auch den Fluss zu befischen, der gerade seine "Prime Time" hat. Die Flexibilität und das KENNEN des Flusssystems ist unser Schlüssel zum Erfolg. Der Oktober ist einer der besten Monate um im Fraser Valley auf Silberlachs zu fischen, vor allem in der ersten Oktoberwoche sind in den meisten Flüssen hier eine ganz beachtliche Anzahl an Silberlachsen vorzufinden. Das Silberlachsfischen ist neben dem Königslachsfischen die absolute Attraktion dieser Gegend. Im Oktober fischen wir auf verschiedene Lachsarten, Königslachse, Silberlachse und Hundslachse. Kombinieren Sie diese 3 Lachsarten mit einem Tag Störfischen und Sie werden ein Angelerlebnis vorfinden, das Sie sicherlich niemals vergessen werden. Buckellachs: Wenn man die Durchschnittsgrößen betrachtet, sind die Buckellachse die kleinsten der Lachsfamilie. Aber unterschätzen Sie die Größe von 3 - 5 Pfund auf keinen Fall. Diese Fische springen, schütteln und rollen sich im und über dem Wasser und versuchen den Haken los zu werden. Sie werden mit Sicherheit Ihren Spaß daran haben. Daneben sind die Buckellachse für ihre Fähigkeit bekannt, den Haken wieder auszuspucken, weit draußen zu beißen und in unglaublichen Mengen vorzukommen. Sobald ein Fisch den Haken ausgespuckt hat, schnappt schon der nächste danach. Letztes Jahr hatten wir pro Wurf im Schnitt vier Bisse bis wir letztendlich den vierten Fisch landen konnten. Der Aufstieg der Buckellachse beginnt Mitte August und dauert bis Ende September. Buckellachse sind aus zwei Gründen die mit am leichtesten zu fangende Lachsart. Als erstes einmal aufgrund der unglaublichen Stückzahl von 5 bis 20 Millionen Buckellachsen die jedes Jahr in die Flüsse aufsteigen und zweitens beißen sie wirklich torpedoartig auf alles was ihnen vor das Maul kommt. Zeitlich fällt der Buckellachsaufstieg mit dem alljährlichen Rotlachsaufstieg zusammen, der bis zu 30 Millionen Fische ausmachen kann. Wenn Sie diese beiden Fischarten zusammennehmen können Sie sich sicherlich vorstellen, dass pro Boot leicht 100 Fische am Tag gefangen werden können - ein absolutes Wahnsinnserlebnis. Rotlachse: Das Angeln auf Rotlachse wurde schnell mit zum beliebtesten Angeln im Süßwasser. Der Raser River war einmal die Heimat des weltgrößten Rotlachsaufstieges in dessen Spitzenzeiten über 30 Millionen Lachse den Fraser hinauszogen um dort zu laichen. Diese Fische kommen gerade frisch aus dem Meer und schimmern in einem wunderschön silbern. In den letzten Jahren ist die Rotlachspopulation allerdings etwas zurückgegangen, was es derzeit etwas schwer macht, eine genaue Aussage über den Aufstieg und die Angelmöglichkeiten zu machen. Der August ist jedenfalls der erfolgversprechendste Monat um alle Lachsarten zu fangen. Sofern genügend Fische aufsteigen und das Wetter mitspielt, befinden sich tausende Angler am und im Wasser. Nachdem im August auch Silberlachse die Flüsse bewohnen, können Sie auch diese fangen, falls der Rotlachsaufteig nicht in dem gewünschten Ausmaß erfolgt. Es gibt eine ganze Reihe von Sommeraktivitäten neben dem Angeln, die Sie hier genießen können. Besonders beliebt ist das Wandern, Radfahren, Kanufahren, Schwimmen oder einfach um die Lodge herum entspannen. Das Angeln ist für jede Altersklasse und Fähigkeit geeignet und verspricht ein echter Leckerbissen zu werden. 
Kanada
ein Prachtkerl ganz schön schwer der Urzeitriese Störfischen im Fraser River Sturgeon aus dem Fraser River Kanada
Störangeln, Lachsangeln, Angelreise nach Kanada, Störangeln in Kanada, Lachsangeln in Kanada, Fliegenfischen, Angelreise nach Canada, Störangeln in Canada, Lachsangeln in Canada,
zum Seitenanfang
Preise pro Boot und Tag inkl. Vollguiding und komplettes Angelequipment (Stör/Lachs) 5 Personen € 145,- pro Person 4 Personen € 170,- pro Person 3 Personen € 209,- pro Person 2 Personen € 288,- pro Person
Ihre Angelreise         ...created by